Unser Angebot
für Sie:

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Landingpage 3

Carsharing

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Wie können wir Ihnen helfen?

<

Wir denken auch an die Zukunft unserer Kinder und gestalten die Energiewende aktiv mit.

Ihre Stadtwerke Langenfeld

Vater mit Sohn

Wir haben den passenden Stromtarif für Sie. Mit Öko-Strom - aus 100 Prozent Wasserkraft.

Ihre Stadtwerke Langenfeld

Frau mit Kopfhörern
>
Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Multimedia

Landingpage 3

Carsharing

Zwei Frauen im Auto

Stadtschlüssel 

Zugang zum Portal für Energie und Wasser

Zugang zum Portal für Internet (LFeld.net)

Cyberangriff auf die Stadtwerke Langenfeld

(vom 04.11.2019)

Liebe Kunden,

die Stadtwerke Langenfeld und das Verbandswasserwerk Langenfeld-Monheim sind in der Nacht vom 22. auf den 23. Oktober 2019 Opfer eines Cyberangriffs geworden. Den Angreifern ist es gelungen, die Datenverwaltung und die E-Mail-Kommunikation der Stadtwerke zu blockieren. 

Alle Dienstleistungen der Stadtwerke zur Versorgung der Bevölkerung funktionieren durchgängig störungsfrei und waren zu keinem Zeitpunkt von dem Angriff betroffen.

Die Stadtwerke haben unverzüglich nach Feststellung der möglichen Störungsursache die zuständigen Behörden informiert. Über das Landeskriminalamt NRW (LKA) wurde der Kontakt zur Kreispolizeibehörde Mettmann hergestellt und Anzeige erstattet. 

In enger Abstimmung mit durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geprüften und quaifizierten IT-Experten ist es den Stadtwerken gelungen, die Datenverwaltung sowie die elektronische Kommunikation wiederherzustellen.

Aufgrund der laufenden Ermittlungen können Sie erst heute über das Geschehen im Detail informiert werden. Die Analyse der Situation und die Sicherung der Daten hatten zunächst Vorrang. 

Aktuell ist leider noch nicht vollständig abzuschließen, dass die Täter sich Zugang zu sensiblen Kundendaten verschaffen konnten. Daher empfehlen wir unseren Kunden erhöhte Wachsamkeit und raten Ihnen als Vorsichtsmaßnahme, Ihr Passwort für die Nutzung unserer Online-Services zu ändern.

Komplexe und sich stetig weiterentwickelnde Cyberangriffe aus dem Ausland stellen einen zunehmenden Trend der professionellen Kriminalität dar, die nun auch uns als Stadtwerke getroffen hat. Wir setzen alles daran, unsere IT-Infrastrukturen entsprechend zu optimieren und abzusichern, um uns vor zukünftigen Angriffen zu schützen.

Die Geschäftsführung

 

Telefonische Kontaktstelle

Für Fragen in diesem Zusammenhang haben die Stadtwerke eine telefonische Kontaktstelle eingerichtet.

Sie ist parallel zu den Öffnungszeiten des ServiceCenters, also Montag von 10.00 bis 16.00 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 09.00 bis 12.00 Uhr, Donnerstag von 09.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr, unter folgender Telefonnummer erreichbar: 02173/ 979 - 575.

zurück