Unser Angebot
für Sie:

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Landingpage 3

Carsharing

Landingpage 4

daheim Solar

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Wie können wir Ihnen helfen?

Jede Menge Gaudi und super Stimmung beim 3. Ostfriesencurling-Turnier der Stadtwerke Langenfeld

(vom 03.01.2017)

Am 30. Dezember 2016 veranstalteten die Stadtwerke Langenfeld bereits zum dritten Mal das große Ostfriesencurling-Turnier: Um 16.30 Uhr wurde das erste Eisengeschoss über die Eislaufbahn geschoben, gegen 22:00 Uhr fand die Siegerehrung statt.

Der ultimative Abschluss des Jahres bot Spaß ohne Ende und die Chance auf tolle Gewinne: Zum einen den vom Nordseebad Carolinensiel gestifteten Hauptpreis, ein Wochenende für zehn Personen im ostfriesischen Carolinensiel-Harlesiel, sowie ein von den Stadtwerken ausgelobtes Nachbarschaftsfest mit allem "Schnick und Schnack“.

Wie bereits im Jahr zuvor durften aufgrund der guten Resonanz insgesamt 100 Teilnehmer in 20 Mannschaften mit jeweils fünf Spielern (Teamkapitän, vier Spieler sowie ein Ersatzspieler) aus einer Nachbarschaft gegeneinander antreten und um den Sieg kämpfen- darunter sowohl erfahrene Eiscurlingturnier-Experten als auch Neulinge auf dem spiegelglatten Eis. "Wir als lokaler Dienstleister vor Ort in Langenfeld möchten die Nachbarschaft in unserer Stadt aktiv fördern", betont Kersten Kerl, Geschäftsführer der Stadtwerke Langenfeld. "Daher war das dritte Curlingturnier auf der LFeld.net Eislaufbahn für uns ebenso auch die dritte Nachbarschaftscurling-Meisterschaft."

Die Namensgebung „Ostfriesencurling-Turnier“ erklärt sich dabei durch den Einsatz historischer Bügeleisen beim Spiel- eine Variante, die es zuvor -außer an der niedersächsischen Nordseeküste- bisher noch nirgendwo anders gegeben hat. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Eisen von der Abwurflinie an den Mittelpunkt eines Zielkreises zu ‚schießen‘, um so viele Punkte wie möglich für das eigene Team zu sichern. Der Clou dabei: Die Bügeleisen der gegnerischen Mannschaft können mit geschickten Würfen nicht nur von ihrer Position, sondern sogar aus dem Spielfeld gestoßen werden.

Auf den ersten Platz geschafft hat es –wie beim ersten ausgerichteten Turnier- erneut das Team "Eisretter" mit Teamkapitän Holger Haritz und seinen Teammitgliedern Bianca Haritz, Helge und Sabine Leefers sowie Hans-Peter Welk aus der Nachbarschaft „Gravenberger Weg“, das im Finale gegen das Team "Eisboulis Richrath“ aus der Berghausener Straße alles gab und sich somit mit einem eindeutigen Ergebnis von 24:14 nicht nur den wohlverdienten Sieg, sondern ebenfalls die gestiftete Ostfrieslandreise holte. Das Nachbarschaftsfest mit allem Drum und Dran sicherte sich daraufhin im finalen Shoot-Out mit deutlichem Punktevorsprung die Mädelsgruppe "Power Suff Girls" aus der Richrather Straße: „Mitzumachen hat sich auf jeden Fall gelohnt“, verrät Teamkapitänin Katharina Forisch, „wir haben unser Glück versucht und konnten trotz anfänglicher Schwierigkeiten als neues, unerfahrenes Team am Ende sogar punkten.“ Zudem sorgten zahlreiche Zusatzpreise dafür, dass keine der teilnehmenden Mannschaften mit leeren Händen nach Hause ging.

Siegerehrung und Urkundenvergabe mit den glücklichen Gewinnern des Eicurlingturniers 2016. Die Teams „Eisretter“ und „Power Suff Girls“ lachten mit Citymanager Jan Christoph Zimmermann (ganz links) und Hans-Werner Graffweg, Produkt- und Vertriebsmanagement der Stadtwerke Langenfeld (ganz rechts), um die Wette.

Das dies nicht das letzte Eiscurling-Turnier der Stadtwerke gewesen ist, wurde nicht nur aufgrund der durch anfeuernde, laute Krachmacher-Ratschen verstärkten, tollen Stimmung der mitgebrachten Fans der Teams deutlich, sondern ebenfalls offiziell während der Siegerehrung durch Hans-Werner Graffweg, Produkt- und Vertriebsmanagement der Stadtwerke Langenfeld verkündet: „Liebe Eiscurling-Teilnehmer und Teilnehmerinnen, wir sehen uns im nächstes Jahr wieder!“ 

Wer nicht so lange warten möchte...

...kann noch bis zum 8. Januar 2017 eine Runde auf der LFeld.net Eislaufbahn der Stadtwerke drehen. An diesem Tag öffnen sowohl die Bahn als auch der Weihnachtsmarkt ein letztes Mal in diesem Winter.

Weitere Informationen unter www.eisbahn-langenfeld.de 

zurück