Unser Angebot
für Sie:

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Landingpage 3

Carsharing

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Wie können wir Ihnen helfen?

Einweihung der neuen Lademöglichkeiten für Elektroautos

(vom 22.12.2016)

Ab sofort gibt es zwei neue Ladestationen der Stadtwerke Langenfeld auf dem Parkplatz an der S-Bahn-Station Langenfeld Rheinland!

Was die Lade-Infrastruktur angeht, wird Langenfeld immer attraktiver. Neben den bereits bestehenden,  zumeist innerstädtischen Stationen stehen die Weichen 2017 auch auf diesem Gebiet auf Expansion.

Zwei der jüngsten Ladestationen wurden auf dem neuen Parkplatz an der S-Bahn-Station Langenfeld von der Stadtwerke Langenfeld GmbH eingerichtet. Zudem wohnte Geschäftsführer Kersten Kerl der offiziellen Fahrzeug-Übergabe des Bürgermeisters an die Kanalbau-Abteilung bei und weihte gleichzeitig  die insgesamt vier Ladepunkte vor Ort mit dem neuen Elektrofahrzeug der Stadt Langenfeld, einem Renault Zoe, ein.

Einweihung der Ladestationen mit gleichzeitiger Fahrzeugübergabe am neuen Parkplatz an der S-Bahn-Station Langenfeld Rhld. (von links): Stadtwerke Geschäftsführer Kersten Kerl, Klimaschutz-Beauftragter Jens Hecker, Referatsleiter Franz Frank, Bürgermeister Frank Schneider, und Betriebsmeister Kanal, Ingo Reiners.

Mit diesem wurde bereits der zweite PKW dieses Fabrikats in den städtischen Fuhrpark aufgenommen, der nun insgesamt 6 E-Mobile umfasst. Gesteuert wird der elektrische Franzose von der Abteilung Kanalbau des Referates Umwelt, Verkehr und Tiefbau. „Mit dieser Erweiterung kommen wir unserem Ziel wieder ein Stück näher, den städtischen Fuhrpark dort auf E-Mobilität umzurüsten, wo es Sinn macht. Darüber hinaus treiben wir unser Programm ‚1.000 E-Autos für Langenfeld‘ weiter voran“, erklärt Bürgermeister Frank Schneider als Initiator des 2015 ausgerufenen Programms.

Somit gehen die Stadtwerke Langenfeld mit zusätzlichen Lademöglichkeiten und die Stadt Langenfeld mit der Anschaffung eines neuen Elektrofahrzeuges einen weiteren Schritt auf das Ziel zu, bis 2022 1.000 E-Mobile auf Langenfelds Straßen zu bringen. 

zurück