Unser Angebot
für Sie:

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Landingpage 3

Carsharing

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Wie können wir Ihnen helfen?

Thermografie-Aktion der Stadtwerke Langenfeld

Auch in diesem Winter wieder Thermografie-Aktion der Stadtwerke Langenfeld in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW – Energiesparpotential am Gebäude entdecken:

Sie haben das Gefühl Ihre Heizkosten sind zu hoch? Es zieht in Ihrem Haus? Ihre Wände sind kalt? Der Grund dafür könnte der Verlust ungenutzter Wärme an Ihrem Haus sein. Um dies zu erkennen, können Sie Thermografie- beziehungsweise Wärmebild-Aufnahmen von Ihrem Gebäude anfertigen lassen. Diese dienen dazu, die energetischen Schwachstellen einer Gebäudehülle aufzudecken und veranschaulichen den Sanierungsbedarf an dem betreffenden Objekt.

In diesem Jahr bietet die Stadtwerke Langenfeld GmbH bereits zum elften Mal eine Thermografie-Aktion an. Auch dieses Mal arbeitet der lokale Energieversorger dabei mit der Verbraucherzentrale NRW zusammen. Durch diese Kooperation kann den Kunden ein zielgerichtetes Komplettangebot, bestehend aus Thermografieaufnahmen und einer anschließenden Vor-Ort-Energieberatung, angeboten werden.

Was ist eine Thermografie?


Zunächst werden mit Hilfe einer speziellen Infrarot-Kamera die Außenseiten des Gebäudes aufgenommen. Hierbei werden die Temperaturen auf der Gebäudeoberfläche gemessen und unterschiedlich farbig dargestellt. Die Kamera kann so winzige Temperaturunterschiede feststellen und aufzeigen, an welchen Stellen des Gebäudes Wärme verloren geht. Mögliche Energieschwachstellen werden so sichtbar gemacht.

Was kostet eine Thermografie?

Der Preis für eine Thermografie für ein Mehrfamilienhaus mit drei Wohneinheiten  beträgt 130 Euro. Zusätzlich kann eine Energieberatung der Verbraucherzentrale in Anspruch genommen werden. Die Kosten hierfür betragen 60 Euro. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Internetseite.

Wie ist das weitere Verfahren nachdem die Aufnahmen angefertigt wurden?

Durch eine Kombination aus Thermografieaufnahmen des Gebäudes und einer anbieterunabhängigen Energieberatung durch die Verbraucherzentrale NRW erhalten die Kunden auf Wunsch ein zielgerichtetes Komplettangebot. Das bedeutet: Nachdem die Energieverluste anhand der Wärmebildaufnahmen offen gelegt wurden, werden durch eine neutrale Vorort-Energieberatung die Gebäudehülle und die Heizungstechnik analysiert, sowie sinnvolle Sanierungsmaßnahmen dargestellt.

Was ist nötig um an der Thermografie-Aktion teilzunehmen?

Hier auf der Homepage der Stadtwerke Langenfeld (www.stw-langenfeld.de) oder im ServiceCenter stehen Formulare zur Verfügung. Dieses Formular bitte vollständig ausfüllen und absenden. Sie möchten eine Thermografieaufnahme Ihres Gebäudes in Langenfeld anfertigen lassen oder haben noch Fragen? Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls im Internet oder bei Reinhard Weiß, Energieberater der Stadtwerke Langenfeld GmbH, Telefon 02173/979-543. Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2019!