Unser Angebot
für Sie:

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Landingpage 3

Carsharing

Landingpage 1

Smart Home 

Landingpage 2

Glasfaser

Wie können wir Ihnen helfen?

CNG: Ist ein CNG-Fahrzeug auch etwas für Sie?

(vom 13.08.2019)

Obwohl in den Medien besonders häufig Elektrofahrzeuge als Alternative zu Benzin- und Dieselautos genannt werden, sollte man nicht vergessen, dass es auch Erdgasfahrzeuge gibt. Diese stellen durch ihren geringen Verbrauch und die günstigen Kosten eine gute Alternative dar. Haben Sie auch schon darüber nachgedacht, auf ein CNG-Fahrzeug umzusteigen?

Eignet sich ein CNG-Pkw auch für Privatpersonen?

Ja, das ist sogar der ideale Anwendungsbereich. Nachfolgend werden einige Aspekte betrachtet, so dass Sie selbst entscheiden können, ob ein CNG-Fahrzeug die richtige Wahl für Sie wäre. Eines vorweg: Die Kostenersparnis beim Tanken wird Ihren Geldbeutel zum Klingen bringen.

Passt ein CNG-Pkw zu Ihnen?

Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten, wenn man sich ihr pragmatisch nähert. Entscheidend sind einerseits Ihre Vorlieben für einen bestimmten Fahrzeugtyp und andererseits die Wegstrecken, die Sie zurücklegen.

Falls Sie einen exotischen Fahrzeugtyp wie ein Cabrio fahren möchten, ist es momentan noch schwierig, ein entsprechendes Modell zu finden. Mit einem Fahrzeug ähnlich der Golf-Klasse werden Sie beispielsweise bei Marken wie Volkswagen und Seat fündig.

Der zweite Punkt, der in Ihre Entscheidung einfließen sollte, sind die Strecken, die Sie zurücklegen. 90% der gefahrenen Strecken sind Wege, die man aus Gewohnheit fährt. Auf diesen gewohnten Strecken sollten Sie ohne große Umwege eine CNG-Tankstelle erreichen können. Falls Sie einen großen Umweg zum Tanken bewältigen müssen, verbrauchen Sie über diesen Umweg so viel Treibstoff, dass es sich aus finanziellen und Umwelt-Gesichtspunkten momentan noch nicht lohnt.

Wie funktionell ist ein TGI Motor?
TGI: Markenbezeichnung für Erdgas-Motoren von Volkswagen und SEAT

Der entscheidende Aspekt bei den meisten Interessenten, die sich zum ersten Mal über ein CNG-Erdgas-Fahrzeug informieren, ist sicherlich die Frage nach der Reichweite. Erdgas-Fahrzeuge sind ideal für Kurz-, Mittel- und Langstrecke und eignen sich hervorragend für den Einsatz als Pkws.

Kann man mit einem auf CNG ausgelegten Motor auch LPG (Liquefied Petroleum Gas, englische Bezeichnung für Flüssiggas oder Autogas) tanken? Auch wenn die Frage naheliegend ist: nein, das geht nicht. CNG und LPG sind so unterschiedlich für die Motoren wie Benzin und Diesel für einen Benzinmotor. Den CNG-Tank können Sie nur mit CNG befüllen.

Grafik: Zukunft ERDGAS

Wenn Sie ein CNG-Auto nun einmal ausgiebig testen möchten, können wir Ihnen unser Gewinnspiel um 250 € bei unserem Carsharing LFeld-mobil empfehlen. Klicken Sie hier!

zurück